Seite auswählen

PRACHTEXEMPLAR

Prächtig kommt es daher, dieses üppige Wort, das einem schier die Augen überquellen lässt. Unabhängig der Art ist dieses Exemplar stets über die Norm hinaus ein attraktiver Blickfang. Stark, kraftvoll und schön – ein/e außergewöhnliche/r Vertreter/in seiner bzw. ihrer Spezies. Immer ein bisschen „mehr“ als du dir das in deinen kühnsten Träumen ausgemalt hast.

EIGENART

Pflückt man das Wort auseinander, könnte es eine Umschreibung für die eigene Kunst (Art) sein. Vielleicht eine liebenswerte Marotte. Oder eine unbequeme Eigenschaft, die zu ihrem Besitzer gehört, wie das Salz zur Suppe. Die Eigenart ist immer auch einzigartig und unzertrennlich verknüpft mit ihrem „Künstler“. Ein Wort für Provokateure, Gegen-den-Strom-Schwimmer, Menschen, die es auch mal unbequem mögen und Unternehmer, denen in Schubladen grundsätzlich die Decke auf den Kopf fällt.

SCHWUPPDIWUPP

Ein Wort für Könner, die Dinge im Handumdrehen erledigen. Es ist beinahe magisch, von einem Augenblick zum nächsten geschieht etwas: mühelos, mit einem Augenzwinkern. Ein Wort für Zauberer, Künstler, Gestalter, Naturtalente, Spaßvögel und andere begabte Menschen.

AUFMÜPFIG

Pflückt man das Wort auseinander, könnte es eine Umschreibung für die eigene Kunst (Art) sein. Vielleicht eine liebenswerte Marotte. Oder eine unbequeme Eigenschaft, die zu ihrem Besitzer gehört, wie das Salz zur Suppe. Die Eigenart ist immer auch einzigartig und unzertrennlich verknüpft mit ihrem „Künstler“. Ein Wort für Provokateure, Gegen-den-Strom-Schwimmer, Menschen, die es auch mal unbequem mögen und Unternehmer, denen in Schubladen grundsätzlich die Decke auf den Kopf fällt.

Der Unterschied zwischen einem Blog & Social Media?

Dein ältester Blogartikel kann dein stärkstes Zugpferd sein – ein Facebook-Posting niemals!

Aktuelle Blogartikel

WortART: PRACHTEXEMPLAR

Ist es nicht schön? Ist es nicht wunder-wunderschön? Ich denke an Schwäne mit stolz geschwellter Brust und Cappuccino mit zentimeterhohem, perfekt texturiertem Milchschaum. Ich denke an Kurven und Ecken und Kanten, an Überfluss und Fülle - dieses Wort ist...

Verkauf doch Orangen auf Facebook!

oder Warum du mit Facebook keine Neukunden gewinnst Samstag mittag, Dornbirn, Marktplatz. Der Wochenmarkt ist in vollem Gange, überall wuselt es vor Menschen. Alt, jung, klein, groß, allein, zu zweit, im Familienpack - alle sind da. Du marschierst mit deinem tollen...

WortART: EIGENART

Hin und wieder mache ich mir Gedanken über Wörter. Wer mit mir zusammenarbeitet, weiß, dass ich gerne Impulswörter - basierend auf der jeweiligen Unternehmerpersönlichkeit - zusammenstelle. Hier im Blog präsentiere ich eine frei zusammengewürfelte Kollektion...

Scheidung: Ändere deinen Namen, nicht die Domain

Ich möchte mit diesem Erfahrungsbericht übrigens keinesfalls zur kollektiven Namensänderung nach Scheidung oder gar zur Scheidung an sich aufrufen. Ganz im Gegenteil: Wenn sich das vermeiden lässt - zum Beispiel aufgrund unerschütterlicher Liebe und Zuneigung - dann...

Bis 10.5. 2018: Text-Check & Impulsgespräch

Bei einem kostenlosen Check sehe ich mir deine Texte & deinen Auftritt im Web an. Du bekommst mein Feedback & Impulse zu Veränderung. Spürt dein Leser, potentieller Kunde & Interessent bereits, ob ihr auf derselben Welle surft oder sitzt er noch zögernd vor dem Kontaktformular, weil er unsicher ist?

Zeigen wir ihm deine Persönlichkeit und machen ihm die Entscheidung einfach! 

(Die Frühjahrswortputz-Aktion läuft noch bis 10. Mai 2018)

Datenschutz-Hinweis

2 + 8 =